Praxisleistung
Persönliches
Praxisbilder
Hypnotherapie
Psychotherapie
Paartherapie
AD(H)S Beratung
Hypnotherapie
Kontakt
A G B
Impressum
Reportagen
Häufig gefragt
Link´s
Preise/ Kosten
Psychotherapeutischer
Heilpraktiker
Hans-Peter Ries
Verantwortlich für den Inhalt: Hans-Peter Ries. Wingertsäcker 2, 68535 Edingen-Neckarhausen. Tel. 06203-402134, rieshypnotics@gmail.com
Weitere Verwertung der Inhalte soweit nicht durch Dritte geregelt, nur mit schriftlicher Zustimmung des Seiteninhabers.
Praxis für moderne
c
c
c
c
   acebook
f
Wingertsäcker 2
68535 Edingen-Neckarhausen
Tel. 06203-402134
rieshypnotics@gmail.com
Psychotherapeutischer
Heilpraktiker

Hans-Peter Ries
Partnersuche
Ich arbeite mit modernster audiovisueller Technik und einer ergonomisch geformten Sitzliege um Sie sanft in einen tiefen
Entspannungszustand zu versetzen, welchen Sie ansonsten nicht einmal im Schlaf erfahren würden.  Eingehüllt in einen multimedialen
Klangkegel, vermischen sich angenehme Entspannungsmusik, visuelle Strandeindrücke  und subliminale Geräusche mit  meiner Stimme. 
Hierdurch entsteht eine Abgrenzung bewusster und unbewusster Gedanken, die es mir ermöglichen einen direkten Zugang zu Ihrem
Unterbewusstsein zu bekommen.    Ziel dieses Verfahrens ist es beide Gehirnhälften zu erhöhter Aktivität anzuregen und diese auch über
einen längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten.  Aufgrund einer speziellen Sprechtechnik (Audiosuggestion) nimmt Ihr Gehirn neue Datensätze
(Sichtweisen) an und vergleicht Sie als Angebot mit bereits vorhandenen Daten.  Ist das Angebot besser als ein bereits vorhandener
Datensatz, verändert sich die Hierachie und das neue Angebot gewinnt an Priorität, während die alte Denkweise ihren bisherigen Stellenwert
verliert.
Ein Thema - Viele Meinungen
Bisweilen herrschen widersprüchliche Auffassungen darüber, wie Hypnose eigentlich funktioniert und was sie
tatsächlich zu leisten vermag.
Unzählige Hypnoseschulen und private Ausbildungseinrichtungen, mit zum Teil fragwürdigen Angeboten,
stehen im gegenseitigen Wettbewerb und so darf es auch nicht verwundern dass über die Funktionsweise von
Hypnose sehr widersprüchliche Auffassungen bestehen.
Am Aussagekräftigsten erscheinen die Publikationen der Milton Erickson Gesellschaft die als fachlich
fundierte Institution, auch von Medizinern und psychotherapeutisch tätigen, geschätzt wird.
Der o.g. Verfahrensweg lässt sich grundsätzlich auf alle Therpeutischen Ziele übertragen.
In der Vorbereitung bedarf es hierzu jeweils eines ausführlichen Gespräches aus dessen Inhalt sich dann die eigentlichen Suggestions-
Inhalte ergeben. Letztendlich bedeutet dies, dass es grundsätzlich keinen einheitlichen Therapieweg gibt.
Jede Therapie ist abhängig von der Art des Leidens,  von der Nachvollziehbarkeit und letztendlich der Bereitschaft zur Veränderung.
Ich lege bei meiner Arbeit grossen Wert auf Transparenz, gehe jedes Problem realitätsnah an, distanziere mich von falschen Versprechen
oder Esotherik.
Verfahrensweg in meiner Praxis
Letztendlich bleibt es aber der Gehirnforschung vorenthalten die Funktionsweise von Hypnose zu bewerten.
Nutzen und Risiken müssen zum Schutz von Patienten als auch von Probanten bei Hypnose-Shows
dringend abgewägt werden.
Einheitliche Auffassung scheint nur darüber zu bestehen, dass im Zustand von Hypnose (Trance / Alphazustand)
bestimmte Areale des Menschlichen Gehirnes, besonders empfänglich für die Aufnahme von bestimmten Daten
sind.